Amerika

Ausflug zu den Salinas Grandes von Tilcara

Vkontakte
Pinterest




Wir setzen unser reise durch Argentinien und wir erforschen weiterhin die Wunder der Provinz Jujuy. In dieser Geschichte erklären wir den kostenlosen Ausflug zu den Salinas Grandes. Meldet ihr euch an?

Die Sonne kam heraus und mit mehr als acht Stunden Schlaf im Körper sah alles viel optimistischer aus als am Tag zuvor. Wir waren in Tilcara, in der Schlucht von Humahuaca, und wir wollten das Beste aus der Zeit machen, bis Mittag, als wir zurückkehren sollten Springe. Da ich die Fotos im Internet gesehen hatte, freute ich mich darauf, die Salinas Grandes und den siebenfarbigen Hügel zu besuchen. Ein Kontrast von Farben, Erde und Himmel, der uns von der Ecke der Welt träumen ließ, wo wir jetzt waren.

Straße zu den Salinas Grandes

Wir haben im Hotel gefrühstückt, das Hostal Antigua Tilcara, und wir fragten eines der Mädchen an der Rezeption, ob es lange gedauert habe, bis wir zu den Salinas Grandes kamen. Die Entfernung in Kilometern war kurz, ungefähr 90 Kilometer, aber die Straßenbedingungen verhinderten, dass diese Entfernung in weniger als zwei Stunden zurückgelegt werden konnte (trauen Sie nicht den von Google Maps angegebenen Zeiten). Wir gehen bald, um die Hitze in der Mitte der Salzwiesen zu vermeiden. Wir nehmen die Straße nach Pumamarca und von dort die Straße nach Susques. Wir passieren den berühmten siebenfarbigen Hügel mit der Absicht, ihn um die Ecke zu besuchen. Von diesem Punkt an stieg die Straße den Berg hinauf und vieles, bis wir mehr als 4300 Höhenmeter erreichten.

Der weiße Punkt im Hintergrund sind die Salinas Grandes

Um diese Höhe zu erreichen, stiegen wir auf eine kurvenreiche Straße, auf der der Asphalt teilweise verschwunden war. Bei so vielen Kurven haben wir verstanden, warum es so lange dauert, bis wir neunzig Kilometer zurückgelegt haben.

In den Salinas Grandes angekommen, sahen wir Vicunjas. Wie hübsch!

Zwei Stunden später weitete sich der Horizont plötzlich auf, als er die Salinas Grandes erreichte. Die Straße kreuzt einen Teil der Saline und nach kurzer Zeit sahen wir einen Parkplatz mit einer vier Meter hohen Flamme aus Salz und eine Kabine, an der wir die Führung ausleihen konnten.

Eine riesige Salzflamme und ein Souvenirstand.

Der kostenlose Besuch der großen Salinen ist das Meer der Einfachheit. Sie müssen nur dorthin gehen und den Besuch mit einem Führer aus der Gegend am Stand buchen. Sie können die Salinen nicht alleine mit dem Auto betreten und ich kann es auch nicht empfehlen. Wir bezahlten 200 Pesos pro Auto und ein örtlicher Führer stieg mit uns ein und teilte uns mit, wohin wir fahren sollten.

Die Salinas Grandes besetzen einen Teil der Provinzen Jujuy und Salta und haben eine Fläche von 212 Quadratkilometern. Ein Bergbauunternehmen ist für die kommerzielle Gewinnung von Salz verantwortlich. Unser Führer, an dessen Namen ich mich nicht erinnern kann, sagte uns, wir sollten das Auto parken. In der Mitte der weißlichen Weite wurden Löcher geöffnet, die beeindruckendes türkisblaues Wasser zeigten.

Der Führer erklärte uns, dass der gesamte Grund der Salzlösung ein See ist, aber dass die Dichte des Salzes des Wassers dazu führt, dass sich eine durchschnittlich 30 Zentimeter dicke Salpeterschicht bildet. Das bedeutet, dass die Schicht in einigen Bereichen dicker und in anderen viel dünner ist. Bleiben Sie bei diesen Daten.

Ich näherte mich dem Loch, um das Wasser genauer zu sehen, und der Führer warnte mich, es zu beobachten, da die Ränder absinken könnten und sie mehr als einmal einen Besucher aus dem Wasser entfernen mussten. Wir kehrten zum Auto zurück, um zu einem anderen Punkt in der Salzlösung zu fahren und andere Wasserlöcher zu sehen, die jedoch vom Menschen geschaffen wurden.

Ich versprach ihnen sehr glücklich ...

Der Boden ist mit einem Muster aus Waben gezeichnet, das aus Salzkruste besteht. Das Innere ist erdfarben und die Linien sind etwas heller. Als wir zu den Löchern gingen, wies der Führer auf einen Punkt hin: Die Bereiche, in denen der Boden weißer ist, bedeuten, dass die Salzschicht dünner ist und gebrochen werden kann. Also pass auf, wohin du trittst.

Video: SALZWÜSTE Salinas Grandes. Nordargentinien-Trip. Freiwilligendienst 201718 (Februar 2020).

Vkontakte
Pinterest