Amerika

Sillustani Chullpas Ausflug von Puno

Pin
Send
Share
Send


Demokratie ist im Allgemeinen gut. Der einzige Nachteil ist, dass man sich damit abfinden muss, wenn ein Ergebnis herauskommt, das man nicht mag, und akzeptieren muss, was die Mehrheit gewählt hat. Daran hätte das Paar denken sollen Hippies Französisch, als mit sechs zu zwei Stimmen beschlossen wurde, die Insel Taquile nicht zu besuchen und am selben Morgen nach Puno zurückzukehren. Sowohl peruanische Mädchen als auch japanische Rucksacktouristen hatten genug, um die Insel Amantaní zu besuchen. Wir waren froh, Taquile zu besuchen, aber wenn wir am Morgen nach Puno zurückkehrten, hatten wir am Nachmittag Zeit, nach Sillustani zu fahren. Nach einer kurzen Überlegung beschlossen wir, für die Rückkehr nach Puno zu stimmen.

Der einfachste Weg zu Zugang Sillustani von Puno Es ist mit einem der Ausflüge das kann in jedem der gemietet werden Reisebüros was ist in der Lima Straße. Die Tour beginnt um zwei Uhr nachmittags und ist normalerweise gegen sechs Uhr in Puno.

Wenn die Geschichten von Außerirdischen, Geheimnissen von Iker Jiménez und anderen verschwinden, ist Sillustani ein Punkt, den Sie auf Ihrer Reise nach Peru nicht auslassen können. Ist dies nicht der Fall, lDie Totenschullpas, die sich an diesem Ort erheben, sind einen Besuch wert für das Merkwürdige an seiner mystisch anmutenden Konstruktion und für die überwältigende Landschaft wie in der Muränen-Terrassen.

Der Bus ließ uns auf dem Parkplatz stehen und von dort aus entdeckten wir auf einem Hügel Dutzende von Chullpas, die über den Horizont verstreut waren. Chullpas sind Grabtürme, in denen die Kolla ihre Adligen beerdigten. Es war eine Kriegerstadt, die sich zwischen 1200 und 1450 in der Nähe des Titicacasees niederließ.

Das Begräbnis war sehr vorsichtig: Sie mumifizierten zuerst den Verstorbenen und führten ihn dann durch eine nach Osten gerichtete Öffnung, durch die nur eine Person passen konnte, in den Chullpa ein. Schließlich setzten sie die Mumie zusammen mit wertvollen Gegenständen in die Position des Fötus.

Der Bau der Chullpas ist sehr merkwürdig. Es ist erstaunlich, wie sie es geschafft haben, aus so großen Steinen völlig zylindrische Türme zu bauen.

Und jetzt fragen Sie sich, was haben Íker Jiménez und "Fourth Millennium" damit zu tun? Nun, es gibt diejenigen, die glauben, dass Chullpas nicht nur Gräber sind, sondern auch eine Arbeit von Dimensionstüren ausführen, die unsere Welt mit einer anderen Dimension verbinden. Sie sagen, dass die Gräber dort sind, weil das Gebiet eine besondere Energie hat.

Video: PUNO. Las INCREÍBLES CHULLPAS de SILLUSTANI - ATUNCOLLA CÓMO LLEGAR (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send